USA 5.0 (Rundreise 2018)

USA 5.0 – USA Rundreise 2018

So nennen wir sie. Die USA Rundreise 2018 😀

bei der ersten Reise dachten wir nie daran, dass wir nochmal wiederkommen. Alle sagten immer „sowas macht man nur einmal“. Dann aber ein zweites Mal. Drittes Mal… und jetzt bereits zum fünften Mal 😀 So unglaublich es klingt, so unglaublich schön und einfach nur GEIL war auch diese Reise. Mit 5830,653 Kilometern durch Kalifornien, Nevada, Utah und Arizona hört sie sich zwar normal an, aber irgendwie haben wir diesmal noch mehr gesehen … mit über 2222 Bildern in der Gallerie (hier klicken) werden wir euch verzaubern.

Es geht also los…

8. Mai 2018 in Bremen, 4:30 Uhr Ortszeit. Mit Bus & Bahn angekommen, rein ins Terminal und Koffer eingewickelt. Nein, halt, das haben wir ja schon zuhause in Ruhe gemacht 😀 Also rein ins Terminal und ab zum Koffer-Wegbring-Band 😀 11kg und 6kg 😀 Trotzdem gabs kein Rabatt… schade 🙁 Und nun, wir es fast schon ein Ritual ist, ein Kaffe & Tee beim Bäcker! Und nun ab nach oben durch die Sicherheitskontrolle. Diesmal war ich das Opfer, welches zur Sprengstoffkontrolle musste. Die letzten beiden Male war es immer mein Weibchen … nun gut, bis auf das umständliche Auspacken der Kamera war es doch recht schnell erledigt 😉 Die Embrär war hübsch klein und flog uns nach Amsterdam. Von dort aus dann weiter nach San Francisco! Der Flug in der 744 war okay, die Maschine war alt..schade.

Der Landeanflug über San Francisco war, wie schon 2mal vorher, wieder grandios 😀 Angekommen, ESTA-Kiosk, Officer … Kofferband.. ab zum Auto und los 🙂 4 Stunden später waren wir in South Lake Tahoe … von hier aus geht der Bericht weiter in der Bildergallerie (hier klicken). Zu jedem Unteralbum ist ein kleiner Text vorhanden …

die National Parks!

Bei dieser Rundreise haben wir einen regelrechten Marathon der National Parks hingelegt. Arches NP, Canyonlands NP, Capitol Reef NP, Bryce Canyon NP, Zion NP, Yoshua Tree NP (ja ok, nur kurz rein zum Sonnenuntergang) und den Grand Canyon NP 😀 Auf jeden Fall werden wir den Arches irgendwann noch einmal besuchen. Ebenso den Bryce, falls er auf dem Weg liegt. Gesehen haben, sollte man sie aber alle einmal 🙂 Im Zion und Grand Canyon war es leider rappelvoll. Man wollte nur noch flüchten … jeder Quadratcentimeter Parkplatzfläche war zugeparkt.

It’s Vegas 😛

All unsere USA Rundreisen haben etwas gemeinsam! LAS VEGAS 😀 Warum? Weil’s Vegas ist 😉 Von Vegas aus haben wir auch dies Jahr wieder die Valley of Fire besucht. Wieder ein anderer Hike. Irgendwann sind wir überall mal langgewandert 😀 Bei diesem Besuch haben wir sogar Eiffelturm vom Paris unter die Lupe genommen!!! Einfach gigantisch die Bellagio-Fontänen von oben zu bestaunen! Nur zu empfehlen und besser geeignet als der High Roller für Fotos. Und billiger 😉 Tickets gibs über Groupon nochmals günstiger!! Hier geht’s direkt zur Eiffeltower-Gallerie!! (hier klicken)
USA Rundreise 2018

Blick vom Eiffeltower Richtung Süden (SouthStrip) 😉

Alcatraz!

Diesmal haben wir es ebenfalls geschafft, uns endlich mal Alcatraz anzuschauen … war nun auch das vierte San Francisco 😀 😀 Warum hat es bisher nie geklappt? Man sollte 3 Monate vorher buchen, hier zB unter diesem Link (im neuen Fenster) https://www.alcatrazcruises.com/ 😉 Haben die Tour um 12 Uhr genommen … war echt total genial!! Hier geht’s direkt zum Alcatraz-Album (hier klicken) 😀 Fazit: Ich wäre nicht so gern ein Insasse dort gewesen 😉 Der Link zur Buchungsseite ist KEINE Werbung, sondern nur ein Hinweis. Auch wenn ihr von hier aus drauf klickt, ergibt das für mich keinerlei Vorteil!!!

Und sonst so?

Was war diesmal anders? Eigentlich war es wie immer, aber trotzdem ist es anders. Auch wenn wir San Francisco, Los Angeles und auch Las Vegas erneut besucht haben, war es anders. Für mich persönlich gab es aber einen Unterschied. Meine Mum war diesmal nicht über WhatsApp zu erreichen, sondern als Schutzengel immer bei uns …… und hat von oben auf uns aufgepasst…

 

Hiermit erstmal genug von uns mit dem Bericht über die USA Rundreise 2018. Viel Spaß bei den 2270 Bildern … 😉
Wer den Link immernoch nicht gefunden hat, der klickt HIER <<< daaa klicken!! 😀 😀

Achja, noch Zahlen und Fakten:
Reisezeitraum: 08. Mai 2018 bis 06. bzw 07. Juni 2018
Dauer: 29 Nächte
Gefahrene Strecke: 5830,653 Kilometer (3623 Milen)
Getankte Menge an Benzin: 358,9176 Liter (94,816 Gallonen)
Benzinkosten umgerechnet zum jeweiligen Kurs: ca 274,55 Euro (322 Dollar)
Wechselkurs im Schnitt: 1,1728 Dollar sind 1,00 Euro
Anzahl verschiedener Unterkünfte: 12 😉